• 09/2013: Abschied aus dem Puppentheater Sterntaler
• 11/2012: Premiere der "Rotkäppchen"-Neuinszenierung
• 09-10/2012: "Auf einer Bank in luftger Höh, da pfoff ich froh ein Lied" - ein Eichendorffabend mit klassischer Musik, Gesang und Schatten und Papiertheater für Jugendliche und Erwachsene
• 05/2012: Premiere der Inszenierung "Die kleine Meerjungfrau"
• 05/2012: Im Schatten der Frau" - szenische Auseinandersetzung mit Richard Wagners Leben und Schaffen
• 03/2012 "Irgendwo auf der Welt gibt's ein kleines Stückchen Glück - Wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen" - ein minidramatisches Miniliederprogramm mit Puppen; unterwegs auf Goethes Spuren zu Kleinkochberg
• 12/2011 bis 05/2012: Freie Mitarbeiterin für angewandte Literatur, Kunst und Musikunterricht am neuen Nikolaigymnasium Leipzig.
• 11/2011: Premiere des Geibel-Gemeinschaftsprogramms "Drei Musen im Mond" mit Ulrike Richter und Iva Dolezalek
Sommer 2011 "Play Shakespeare" unter der Regie von Volker Insel in der Moritzbastei
• 05/2011 Premiere von "Der Geburtstag der kleinen Schildkröte"
• 01/2010 Premiere von "Das Tierhäuschen"
• 02/2009 Geburt der Tochter Marie
• 12/2008 Abschluss der theaterpädagogischen Projektleitung "Engagiert für Halle"
• 10/2008 Künstlerische Leitung und Organisation der 5. internationalen Figurentheaterfestivals "Figurenherbst" in Halle
• 09/2008 Neuinszenierung "Der kleine Teufel und die Pfannkuchen" in Kooperation mit dem Koboldtheater Inga Schmidt, Berlin
• 06/2008 Umzug nach Leipzig
• 02/2008  Abschluss des Aufbaustudium an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle/Saale mit dem Prädikat "Gut"
• 01/2008 Verleihung des Sonderpreises der OB Halle im Rahmen des Wettbewerbes "Engagiert für Halle" für theaterpädagogische Projektarbeit in sozialen Brennpunkten
• 2007 Willkommen im Puppentheater Sterntaler
• 2007 Geburt des Sohnes Friedrich
• 2007 "Der Kaiser und die Nachtigall" als Figurentheater mit klassischer zeitgenössischer Musik als Kooperation mit der Staatskapelle Halle in der Reihe "Familienkonzerte" anlässlich der Händel-Festspiele 2007
• 2005 Aufbaustudium an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle/Saale; freiberufliche Puppen- und Schauspielerin in der "Theatercompany Ecolette Vagabundy" und der "Puppengruppe Hände hoch" Berlin sowie als mobile Einfraubühne und Ausstatterin tätig.
• seit 2004 jährliche Organisatorin des Nachwuchsfestivals Figurensommer  in Kooperation mit der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design in Halle/Saale und der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin.
• 2004 "Die kluge Bauerntochter": Eine Koproduktion mit Kristine Stahl nach einer Bühnenfassung von Paul Olbrich.
• 2003 freies Diplomprojekt "Aucassin und Nicolette", ein Masken-, Puppen- und Schauspielsolo in Kooperation mit der Hochschule und dem Puppentheater Magdeburg.
• Gast am Puppentheater der Stadt Halle in "Das Geheimnis des alten Waldes" unter der Regie von Christoph Werner.
• Abschluss mit Auszeichnung zur Diplompuppenspielerin/Darstellerin
• 2002 Gast in der Kleinen Bühne Naumburg als Donna Anna und Lisetta in "Don Giovanni"
• 2001 Gast im Puppentheater Magdeburg als Finchen in "Ich zeichne was ich will".
• 2000 Vordiplom "Django-die Rückkehr", eine Westernmarionettenparodie.
• 1999-2003 Studium an Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, Abt. Puppenspielkunst. Zweite Eigenproduktion "Vom armen Ritter und seinem getreuen Roß" nach Peter Hacks.
• 1997-1999 Engagement als Puppenspielerin im Städtischen Theater Zwickau.
• 1996-1997 tätig als Strassensozialarbeiterin: Theater und Spielleidenschaft verbunden mit sozialem Engagement.
• 1995-1996 Theaterwerkstätten Leipzig. Erste eigene Bühne, erstes eigenes Stück: "Rotkäppchen". Sprecherziehung an der Uni Leipzig, Gesangsunterricht.
• 1991-1994 Fachschulstudium für Sozialpädagogik
• 1974 geboren in Leipzig
Alle meine Termine Alle meine Termine
Wissenswertes rund um die Puppenspielerin Rosi Lampe Wissenswertes rund um die Puppenspielerin Rosi Lampe
Wichtige Informationen für Veranstalter Wichtige Informationen für Veranstalter
Alle Kontaktmöglichkeiten und das Impressum finden Sie hier Alle Kontaktmöglichkeiten und das Impressum finden Sie hier
Mein Repertoire und die Galerien dazu Mein Repertoire und die Galerien dazu
Das Archiv: Rückblick auf meine Gäste, Freunde und mein Theater Das Archiv: Rückblick auf meine Gäste, Freunde und mein Theater
Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren
Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren
Wissenswertes zum Figurenspiel Steffi Lampe, Leipzig
© 2008, 2019 Puppentheater Rosi Lampe   -   Harbigweg 23   -   04319 Leipzig   -   Fon & Fax: 0341 / 688 87 36
Mail: anfrage@puppentheater-lampe.de   -   www.puppentheater-lampe.de   -   zur Datenschutzerklärung