Arztschnulze ohne Fortsetzungen nach dem Märchen der Brüder Grimm

Weil er zu arm war, hatte der Vater (unser Kasper) keinen Paten für sein dreizehntes Kind gefunden. Auf der Landstraße begegneten ihm nacheinander Gott, Teufel und Tod. Da er den Tod für den Gerechtesten von allen hielt, bat er ihn, bei seinem Kind Gevatter zu sein.

Von diesem Gevattersmann erhält Kasper ein Heilkraut, geeignet, jeden Kranken genesen zu lassen, zu dessen Häupten sich der Tod zeigt.

Kaspers gutes Herz verleitet ihn zu leichtfertigem Umgang mit dem Kräutlein: gar zu oft dreht Kasper die Betten um, damit er als Arzt dem Tod die Kranken entreißt.

Dafür muß der Tod ihm die lebensspendende Gabe aberkennen, schenkt Kasper aber das ewige Leben, damit er uns allezeit die Wahrheit in lachenden Worten sagen kann.

Der Kasper im Theater LariFari von Frieder Simon ist ein kraftvoller lustiger Kerl voll hintergründigem Witz - so, wie der Kasper gedacht war. Frieder Simon spielt in diesem Stück seinen Kasper für Erwachsene und lässt ihn dabei kein Blatt vor den Mund nehmen. Mit Wortwitz, Situationskomik und hintergründigen Gedanken zieht Frieder Simon sein Publikum in seinen Bann und begeistert die Zuschauer für sein Puppenspiel.
Alle meine Termine Alle meine Termine
Wissenswertes rund um die Puppenspielerin Rosi Lampe Wissenswertes rund um die Puppenspielerin Rosi Lampe
Wichtige Informationen für Veranstalter Wichtige Informationen für Veranstalter
Alle Kontaktmöglichkeiten und das Impressum finden Sie hier Alle Kontaktmöglichkeiten und das Impressum finden Sie hier
Mein Repertoire und die Galerien dazu Mein Repertoire und die Galerien dazu
Das Archiv: Rückblick auf meine Gäste, Freunde und mein Theater Das Archiv: Rückblick auf meine Gäste, Freunde und mein Theater
Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren
Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren
Original Kunstfiguren- und Caspertheater LariFari Frieder Simon, Halle: Gevatter Tod
© 2008, 2019 Puppentheater Rosi Lampe   -   Harbigweg 23   -   04319 Leipzig   -   Fon & Fax: 0341 / 688 87 36
Mail: anfrage@puppentheater-lampe.de   -   www.puppentheater-lampe.de   -   zur Datenschutzerklärung