In der Kammer im Turm sitzt die dreizehnte Fee und spinnt. Schicksalsfäden, Märchenfäden rinnen durch ihre Finger. Das Spinnrad summt und die Fee beginnt zu erzählen. "Da waren einmal ein König und eine Königin, die sagten jeden Tag: 'ach wenn wir doch nur ein Kind hätten!' - und kriegten immer keins..."

Sie erzählt das Märchen vom Königspaar, dass in alter Zeit die Liebe vergaß und viel Leid über die Menschen brachte. Und von einer Prinzessin, die neugierig die Stufen zum verbotenen Turm hinaufstieg, vom 100jährigem Schlaf und wunderbaren Träumen.

Von einer Dornenhecke erzählt die Fee, von einem mutigen Prinzen, einem langen Kuss und von vielen Rosen, die ganz plötzlich erblühten... denn mit Dornröschen erwachte die Liebe im Land. 
Alle meine Termine Alle meine Termine
Wissenswertes rund um die Puppenspielerin Rosi Lampe Wissenswertes rund um die Puppenspielerin Rosi Lampe
Wichtige Informationen für Veranstalter Wichtige Informationen für Veranstalter
Alle Kontaktmöglichkeiten und das Impressum finden Sie hier Alle Kontaktmöglichkeiten und das Impressum finden Sie hier
Mein Repertoire und die Galerien dazu Mein Repertoire und die Galerien dazu
Das Archiv: Rückblick auf meine Gäste, Freunde und mein Theater Das Archiv: Rückblick auf meine Gäste, Freunde und mein Theater
Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren
Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren
Susa Ahrens vom Märchenteppich Halle: Dornröschen
© 2008, 2019 Puppentheater Rosi Lampe   -   Harbigweg 23   -   04319 Leipzig   -   Fon & Fax: 0341 / 688 87 36
Mail: anfrage@puppentheater-lampe.de   -   www.puppentheater-lampe.de   -   zur Datenschutzerklärung